Fassade Konfetti

Seit 10 Jahren kämpfen Frankfurter Bürger*innen, Künstler*innen und Kulturschaffende dafür, das Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim in Frankfurt nach dem Wegzug der Goethe-Uni als ein interdisziplinäres Kulturzentrum weiterzuentwickeln. Hierfür haben über 30 Initiativen in Workshops und Arbeitsgruppen gemeinsam ein Nutzungskonzept erstellt.

mehr...

Im Herbst ist einiges los:

50 Jahre Frankfurter Häuserkampf: Die Ausstellung dazu findet sich im Offenen Haus der Kulturen. Wo sonst? Dazu gibt es ein spannendes Begleitprogram mit Filmen, einem Audiowalk, Lesungen und Diskussionen. Außerdem sind wir bei der Ada-Kantine mit dabei - einem tollen Projekt mit leckerem Essen nach solidarischem Preissystem, wo wir gemeinsam mit der Kinothek Asta Nielsen außerdem noch eine Open Air Kinoreihe im Hinterhof kuratieren. Und nicht zuletzt sind wir mitten in einem Themenschwerpunkt zum Thema Klimakrise, der mit Frankfurt for Future - Der Konferenz für Klimagerechtigkeit bereits begonnen hat, und demnächst mit einer Ausstellung und einer Filmreihe fortgesetzt wird.

mehr...

Aktuelle Ereignisse

27. Sep. 2020, 14:3017:30 Uhr: Workshop zum Klimaentscheid
01. Okt. 2020, 19:00 Uhr: Lesung zum Frankfurter Häuserkampf
06. Okt. 2020: FESSELN SPÜRT WER SICH BEWEGT
13. Okt. 2020: ORO BLANCO / AMOR, MUJERES, Y FLORES
20. Okt. 2020: ZWISCHENZEIT (GORLEBEN 1982–1985)
27. Okt. 2020: DARK EDEN – DER ALBTRAUM VOM ERDÖL
30. Okt. 2020, 19:00 Uhr: CANNING AREAS
03. Nov. 2020: SHUNTE KI PAO! / ARE YOU LISTENING!
04. Nov. 2020, 19:00 Uhr: Welcher Anthropos? Emanzipation in Zeiten ökologischer Krisen
11. Nov. 2020, 19:00 Uhr: Vom Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle